rooom.com auf der IFA

Anlässlich ihres 60. Geburtstages hat die rbb-Abendschau sich zum 1. September ein neues Studiodesign gegönnt. Wir durften das Studio in Virtual Reality nachbilden und präsentieren es nun auf der diesjährigen IFA in Berlin. Interessierten setzen wir am Messe-Stand des rbb eine VR-Brille auf und schicken sie auf eine virtuelle Studio-Tour. Kameras, Beleuchtung und Telepromter können frei ausprobiert werden. Die Resonanz bisher war gigantisch!

VR-Showroooms in Websites einbinden

Für alle Interessierten, die die Messe nicht besuchen können, haben wir auch eine Browser-Version des Raumes erstellt. Diese ist in die Website des rbb eingebunden und kann von jedem Internetnutzer aufgerufen und erkundet werden – auch ohne VR-Brille. Diese Möglichkeit ist prinzipiell für jedes Unternehmen interessant, das seine Produkte, Dienste oder Räumlichkeiten innovativ im Internet präsentieren möchte.

rooom.com