Rooom lässt die Saurier auferstehen

Morgen eröffnet der SaurierPfad auf dem Jenzig in Jena seine Pforten. Unser Team von grandiosen 3D-Entwicklern hat die AR-Inhalte dafür geliefert. Der Lehrpfad für Familien besteht momentan aus 11 analogen und 2 digitalen Stationen und schlängelt sich bis auf die Spitze des Jenaer Berges hinauf. Ziel des Pfades ist es, vor allem Familien und Wandermuffel wieder einmal in die Natur zu locken. Die Augmented und Virtual Reality Inhalte sind über eine App aufrufbar, die ebenfalls aus unserem Hause stammt.

AR-Saurier und 360° Panorama

Im Moment warten auf dem SaurierPfad zwei virtuelle Stationen auf die Besucher. Bei der ersten lässt unsere App einen Saurier des Trias auferstehen, der sich dann in Lebensgröße vor dem Entdecker bewegt. Dazu wird das Smartphone einfach auf den Marker am Boden gerichtet. Bei dem Saurier handelt es sich um eine Großechse, die tatsächlich einmal im Raum Jena beheimatet war. Beleg dafür sind versteinerte Fußspuren, die im Sandstein am Fuße des Jenzig gefunden wurden. Beim Aussehen unseres AR-Sauriers haben wir uns an plastischen Darstellungen orientiert, die bereits existierten.

An der zweiten Station des Familien-Entdeckerpfades lädt unsere App auf eine Reise in die Eiszeit ein. Dazu stellen Besucher sich einfach an eine bestimmte Stelle und rufen ein 360° Panorama auf. Drehen sie sich dann auf der Stelle, sehen sie die Aussicht wie sie vor vielen Tausend Jahren während der Eiszeit gewesen sein könnte. Perspektivisch wird es noch mehr virtuelle Stationen geben. Wenn ihr also einmal in Jena seid. Probiert es aus!

Mehr erfahrt ihr auf der Website des SaurierPfades.

rooom.com