Blog

Das war das rooom Jahr 2023

the rooom Team
Natalie Weigelt, rooom AG
  • rooom Insights & Partner
  • Blog

RĂŒckblick auf rooom's 2023: Erfolge, Innovationen, inspirierende Momente, Auszeichnungen, Meilensteine und bahnbrechende Projekte – ein Jahr zum Feiern!

Ein weiteres erfolgreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. 2023 war geprĂ€gt von Herausforderungen, Wachstum und inspirierenden Erfahrungen. Trotz der ErschĂŒtterung durch Kriege und Inflation sowie einer dramatischen Marktlage, haben wir uns nicht aus der Bahn werfen lassen. Lasst uns zusammen einen genaueren Blick auf die Höhepunkte, Meilensteine und Innovationen der letzten 365 Tage werfen! Hier kommen unsere Highlights:  

Januar

DER SPIEGEL setzt mit einem Artikel ĂŒber rooom den Startschuss fĂŒr ein aufregendes Jahr. Die Auszeichnung mit dem BIG Innovation Awards durch die Business Intelligence Group verschafft uns neuen Wind, wĂ€hrend unsere Digital Fashion Solutions bei verschiedenen Events auf reges Interesse stoßen.

Die Mitgliedschaft im Innovationsnetzwerk JenaVersum eröffnet uns neue Möglichkeiten fĂŒr eine lokale Vernetzung in Wissenschaft und Wirtschaft. Mit der Integration des verbesserten Editors fĂŒr rooom360 und der erfolgreichen PrĂ€sentation des rooomPortals bei der NFR in New York setzen wir im Januar bereits eindrucksvolle Meilensteine fĂŒr das Jahr 2023. 

Februar

Als Teil der interaktiven AusstellungsflĂ€che „MetaToys“ stellen wir Augmented und Virtual Reality auf der Spielwarenmesse in NĂŒrnberg vor und zeigen dem Fachpublikum, welche digitalen Mehrwerte rooom in Sachen Gaming, Entertainment und Bildung bieten kann. 

MĂ€rz

Im E-Commerce ist 3D Technologie auf dem Vormarsch. Die verbesserte Version des 3D Space Editors geht in die Betaphase und

eröffnet eine neue Ära der virtuellen Raumgestaltung, die eine noch intuitivere und leistungsstĂ€rkere Nutzung verspricht. Web3 und die Verbindung von 3D Welten mit Token gewinnen immer mehr an Relevanz. Unsere rooomies vertreten uns zudem tatkrĂ€ftig zum Jenaer Firmenlauf mit Spitzenleistungen.

April

Themen wie New Work und digitale Bildung gewinnen mehr und mehr an Aufmerksamkeit. Mit einer virtuellen Ostereiersuche bringen wir spielerische Freude in den Arbeitsalltag.

WĂ€hrenddessen vertritt unser italienischer Partner Melazeta uns beim BOLD Award Finale vor Ort in Venedig. Mit unserem neuen „Playground“ fĂŒr Developerwird nun das individuelle Entwickeln mit der Plattform noch einfacher und komfortabler. Kontinuierlich erweitern wir auch die rooomSpaces Templates mit neuen Ideen und Konzepte, wodurch Vorlagen fĂŒr den Katalog hervor gehen. Auf kultureller Ebene stellen wir erfolgreich auf der Buchmesse in Leipzigdie neue Version von „Regentröpfchens Reise“ vor.

Mai

Auf dem OMR Festival in Hamburg können wir nicht nur Kontakte knĂŒpfen, spannende Showcases vorstellen und das Publikum mit unseren Use Cases begeistern. Auch gibt rooom-CEO Hans Elstner eine inspirierende Masterclass ĂŒber „The Art of Metaverse Marketing“.

Gleichzeitig stehen wir mit dem „Metaverse for Learning“ von Techem im Finale des delina Awards, was uns einmal mehr zeigt, dass wir auf den richtigen Weg sind, ein noch virtuelleres und innovativeres Bildungswesen zu schaffen. Weiter wird das interaktive Webinar in der rooomPartner World im Rahmen der Eventex Awards ausgezeichnet.

Juni

Der offiziellerooomNewsletter flattert zum ersten Mal in die E-Mail-PostfĂ€cher und verspricht regelmĂ€ĂŸige Updates und spannende Einblicke fĂŒr unsere Community. Auch der Discord-Server  von rooom geht an den Start, um eine interaktive Plattform fĂŒr Austausch, Diskussionen und direkte Kommunikation innerhalb der Community aufzubauen. 

Juli

Gemeinsam mit branchenfĂŒhrenden Unternehmen wie Vodafone und BSH realisieren wir wegweisende Projekte im BereichSmart Learning. Der Trend rund um den Kinofilm Barbie ist auch in der Welt der 3D-Spaces angekommen – unsere „Skylounge“ wird ganz in pink zum Hingucker. 

August

AnlĂ€sslich unseres siebenjĂ€hrigen Bestehens wird es sportlich! Mit einem großartigen Programm und guter Stimmung feiern wir das „rooomilĂ€um“. Zudem ist unsere Softwareentwicklung mĂ€chtig am TĂŒfteln: Wir stellen unseren virtuellen KI-Assistenten vor. Außerdem freuen wir uns, dass die „natura Jenensis“ als Teil der SaaleHorizontale Deutschlands schönster Wanderweg 2023 geworden ist. Ein weiterer Beweis, dass Natur und digitale Wissensvermittlung ein unschlagbares und bereicherndes Duo sind. 

September

Es wird gefeiert - wir dĂŒrfen den Abschluss einer Finanzierungsrunde in Höhe von 17 Mio. Euro verkĂŒnden! Die eingesammelten Mittel sollen vor allem fĂŒrMarketingaktivitĂ€ten und eine weitere Internationalisierung eingesetzt werden. Neben Neuinvestoren haben auch bereits bestehende noch einmal investiert und damit den Glauben an die wachsende Bedeutung von 3D-Visualisierung und Metaverse -Lösungen zukĂŒnftig bestĂ€rkt.

Unser Erfolg zieht die Aufmerksamkeit der Presse auf sich, darunter das Handelsblatt. Auch an der Digital X und der DMEXCO nehmen wir mit Freude wieder Teil, dieses Jahr finden sie gleichzeitig statt - eine logistische Herausforderung, die gemeistert wurde! 

Oktober

Wir werden gleich zweimal mit den begehrten European Metaverse Awards ausgezeichnet, ein Beweis fĂŒr unsere fĂŒhrende Rolle in der Metaverse-Welt. Auf der Buchmesse enthĂŒllen wir stolz unsere neusten Smart Books, die die Welt des digitalen Lesens vorantreiben. Und als SahnehĂ€ubchen wird ein Text-Chat in rooomSpaces integriert, was die Kommunikation in den virtuellen Spaces noch einfacher und nahtloser gestaltet. In mehreren Webinaren prĂ€sentieren wir erfolgreich unsere Smart Learning Lösungen.  

November

German Business Award – wir freuen uns ĂŒber die Auszeichnung als „Best Enterprise Metaverse Experience Development Platform“! Wir haben unsere Plattform noch nutzerfreundlicher und intuitiver gestaltet und freuen uns, sowohl Laien als auch Entwickler:innen einen schnellen und einfachen Umgang mit unserer Plattform zu ermöglichen. Ein weiteres Highlight:DerDigital-Gipfel kommt nach Jena und wir sind Teil davon.

Mit schicken rooom-Hoodies können unsere Avatare nun auch in der virtuellen Welt ein modisches Statement setzen. Der Vorteil: jedes Unternehmen kann selbst individuelle KleidungsstĂŒcke designen.

Dezember

Das Sonnemondsterne-Festival feiert eine virtuelle Release-Show in einer State-of-the-Art 3D Umgebung. Im Weltall-Stil können dort die Besucher:innen neben mehreren DJÂŽs, großartige Lichteffekten und einem KI-Roboter auch ihre Tickets fĂŒrs nĂ€chste Festival kaufen. Die Stimmung der Weihnachtszeit lassen wir auch dieses Jahr mit unserer Tradition der Adventstische aufleben. Zum Ausklang des Jahres kommen die rooomies aus ganz Deutschland zur Weihnachtsfeier zusammen – zum ersten Mal seit Jahren wieder in „Real Life“. 

Mit Innovation und Engagement ins Jahr 2024!

In diesem Jahr konnten wir beobachten, dass sich der Metaverse-Trend etwas beruhigt hat und jetzt zu einem etablierten Bestandteil der Unternehmenswelt geworden ist. Der Fokus liegt nun vermehrt auf der Weiterentwicklung von sinnvollen Anwendungen, um unseren Nutzer:innen weitere Mehrwerte zu bieten. Wir setzen verstĂ€rkt auf Partnerschaften, um unsere Reichweite zu erweitern, insbesondere innerhalb Europas. ZukĂŒnftig wollen wir unsere Lösung nicht nur fĂŒr VR- sondern auch fĂŒr AR-Headsets fit machen, wĂ€hrend KI weiterhin eine entscheidende Rolle in der Entwicklung unserer Produkte spielen wird. 

Wir möchten auch weiterhin unsere Teamevents aufleben lassen. So gab es 2023 neben spaßigen Afterwork- und LAN-Partys auch eine Karnevalsfeier im Office mit fantastischen Verkleidungen. Unsere sportlichen rooomies begeisterten zudem bei Events wie dem Firmenlauf, Stifterlauf oder dem Stadtradeln. Auch im Office tat sich einiges, so gibt es jetzt eine LadesĂ€ule fĂŒr E-Autos! 

Wir sind stolz auf die Vielzahl gewonnener Partnerschaften, darunter Unternehmen wie axxessio, Stereoscape, ion2s, Linkando, Dimenteers, DNA, shopware und viele weitere.Auch das Jahr 2023 war wieder geprĂ€gt vonzahlreichen spannenden Events sowie Auszeichnungen und Awards. 

Weiter waren wir in Forschung und Entwicklung 2023 sehr aktiv: Mehrere Forschungsprojekte sind an den Start gegangen, zum Beispiel in den Bereichen Kultur, Medizintechnik und E-Commerce.Ziele wie eine noch nutzerfreundliche Plattform oder auch neue Features fĂŒr rooomSpaces, rooomProducts und rooom360, konnten wir im Jahr 2023 erfolgreich realisieren. 

Trotz vieler Turbulenzen in diesem Jahr hat unser Team zusammengehalten und ermöglicht es unserem Unternehmen, weiter zu wachsen und unsere Visionen zu realisieren. Wir freuen uns, in 2024 weiter gemeinsam die Zukunft der virtuellen Welt zu gestalten und mehr UnabhĂ€ngigkeit zu erreichen. 

Autor

Natalie Weigelt, rooom AG
Natalie Weigelt

Marketing Director bei rooom

Natalie ist eine erfahrene Marketingexpertin mit Schwerpunkt auf Kommunikation, Medienmanagement und TeamfĂŒhrung. In


Mehr ĂŒber Natalie Weigelt

Inhalt
    Beitrag teilen auf
    mailNewsletter