Blog

Homematic_IP
User Story Homematic IP: Smarte 3D Produktvisualisierung
scroll to down

User Story Homematic IP: Smarte 3D Produktvisualisierung

Homematic_IP

Inhalt

Smarte Produkte smart vermarktet

Dass eine digitale Präsenz eindrucksvolle Nutzererlebnisse schaffen kann, die über gängige Webseiteninhalte hinausgehen, ist nicht erst seit der Pandemie bekannt. 3D Visualisierungen und das Metaverse schaffen unzählige Möglichkeiten für Unternehmen, die in den letzten zwei Jahren noch einmal deutlicher geworden sind.

eQ-3, der deutsche Hersteller des Smart Home-Systems Homematic IP, hat die Vorteile von3D Produktvisualisierungen als Early Adopter bereits früh erkannt, um die eigenen Produkte interaktiv und anschaulich dazustellen. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer für Whole-Home-Systeme und bietet mit mehr als 200 Produkten das größte Portfolio auf dem Smart Home-Markt. Lösungen für die Bereiche Raumklima, Lichtsteuerung, Beschattung, Zutritt, Sicherheit und Wetter ermöglichen es Nutzern, ihr Zuhause rundum smart zu gestalten.

Für seine Webpräsenz suchte das zukunftsgewandte Unternehmen nach neuen, innovativen Möglichkeiten, seine Produkte attraktiv darzustellen. Mit rooom haben sie den passenden Anbieter für die Umsetzung ihrer Vision gefunden.

Was sind 3D Visualisierungen?

Eine räumliche Dimension verbindet Markenbotschaften mit Zahlen, Fakten und Funktionen, um sie spielerisch auf den Punkt zu bringen. Statische Produkte werden so im virtuellen Raum erlebbar gemacht. Das mühelose Eintauchen wird durch Augmented Reality (AR) ermöglicht, welche ein computergeneriertes Bild (z.B. ein 3D Modell eines Objekts) mit dem Smartphone oder mit Hilfe von speziellen Brillen über das Bild der realen Welt legt. Dies ermöglicht es Kund:innen, das Produkt zu teilen, mitzunehmen und sogar im Raum maßstabgetreu zu testen. Komplexe Produkte können dank 3D Visualisierungen einfach mit Kund:innen kommuniziert werden und sie Teil der Erfahrung werden lassen.

Warum 3D Produktvisualisierungen?

"Interaktive 3D Produkte bieten eine nutzerorientierte Experience auf unserer Website und unterstreichen unser zukunftsgerichtetes Image.“

Marketing Homematic IP

 

Eine Website ist nicht mehr nur ein Ort, an dem Informationen über Produkte und andere Dinge bereitgestellt werden. Viel mehr als nur einen Katalog, bieten 3D Produktvisualisierungen verschiedene Möglichkeiten für visuelles Storytelling, durch welche Nutzer:innen interaktiv in Kontakt mit den jeweiligen Produkten treten können. Hinweispunkte an der 3D Darstellung laden dazu ein, das Produkt genauer anzusehen, damit zu “spielen” und so länger auf Ihrer Seite zu verweilen.

Dies sendet wiederum ein positives Signal an Suchmaschinen: Diese Seite ist beliebt und entspricht dem gesuchten Produkt. Mit einer längeren Verweildauer werden also nicht nur die User Experience, sondern mit ihr auch das Suchmaschinenranking verbessert.

Was sagt die Statistik?

  • Bis zu 2x mehr Conversions im Vergleich zu passiven Inhalten
  • Bis zu 5x mehr Ansichten
  • 93 % Effektivität, um Kund:innen zu informieren im Vergleich zu 70 % bei statischem Content

3D- und Metaverse-Technologien haben sich nicht nur im Eventbereich bewährt, sondern können aktiv Marketing, Conversions und Sales antreiben.

Die Vision von Homematic IP

Die Herausforderung, mit dereQ-3 zu rooom kam, beinhaltete eine Produktübersicht für Homematic IP, in welcher mehrere Produkte nebeneinander in Fotos präsentiert werden sollten. Aufgrund der Pandemie wurde das Projekt für einige Zeit ausgesetzt und konnte nun final umgesetzt werden – ganz nach der Vision der Smart Home-Experten.

Gerade in den letzten Jahren haben sich die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz mehr und mehr verbreitet und den Markt für Smart Home Systeme weiter geöffnet. Sicheres, sparsames Leben, das die Umwelt schont und zukunftssicher ist, ist nicht nur für den Geldbeutel attraktiv, sondern auch für den Planeten.

Um die Vision von eQ-3 zu erfüllen und deren zukunfts- und technologieaffine Zielgruppe optimal anzusprechen, bot sich eine 3D Produktvisualisierung an. Bereits zuvor hatte man eine 360° Produktansicht auf der Webseite integriert, welche aus Fotos zusammengesetzt wurde. Dank des Upgrades auf einen 3D Product Viewer von rooom konnte zusätzliche Interaktivität geschaffen werden, denn die nun als 3D Modelle angelegten plastischen Darstellungen erlauben verschiedene Aktionen, wie etwa das Hineinzoomen bis ins kleinste Detail der Produkte.

Die Umsetzung mit 3D Technologie

Basierend auf vorhandenen 3D Daten wurden die 3D Modelle mit rooomProducts erstellt, um die Produkte detailgetreu darzustellen. Besondere Präzision erforderte dabei die Darstellung von Elementen aus Glas, deren Reflexionen im virtuellen Raum schwieriger sein kann. Für die Online- und Print-Nutzung wurden zudem ansprechende 3D Rendering Software erstellt.

Eine Besonderheit ist das Whitelisting, welches sicherstellt, dass die 3D Product Viewer nur auf freigegebenen Webseiten eingebaut werden können, um Missbrauch entgegenzuwirken. Zusatzinformationen, welche im 3D Viewer enthalten sind, wurden von eQ-3 selbst mithilfe des rooom Content Management Systems hinzugefügt.

Auch die Nutzeroberfläche des 3D Viewers kann ganz einfach individualisiert werden, zum Beispiel können Bedienelemente aus- und eingeblendet sowie passend zur Corporate Identity individualisiert werden. Somit wurde auch die Anpassung von z.B. Buttons für Homematic IP eigenständig vorgenommen.

Das Ergebnis: Eine virtuelle Experience für preisgekrönte Produkte

Entstanden ist eine Vielzahl von 3D Modellen, welche auf transparentem Hintergrund begleitend zu Texten und Videos bereitgestellt sind, um Kund:innen online über die Produkte zu informieren. Die Modelle fügen sich nahtlos in das Design der Webseite ein, sodass ein organischer virtueller Raum entsteht. Der Vertrieb der Produkte erfolgt über den Fachhandel – und auch die Händler nutzen begeistert die 3D Modelle. Das Homematic IP Heizkörperthermostat „Evowurde im Jahr 2021 mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet und hat dank der 3D Produktvisualisierung die ideale Präsentationsform bekommen.

Zukünftig soll das 3D Produktportfolio weiter ausgebaut und vorhandene 3D Modelle möglicherweise in einem mobilen Showtruck vorgestellt werden. “Es ist immer gut, neue Dinge auszuprobieren” so eQ-3.

Genau wie das Bauen und Ausstatten effizienterer Häuser, kann auch der virtuelle Raum zukunftsweisend sein. Gerade das Metaverse hält eine Vielzahl an Möglichkeiten bereit, um Marketingstrategien, Vertrieb, Bildung, Kollaboration, Events und Unterhaltung nachhaltiger zu gestalten und dabei Erlebnisse zu schaffen, welche die Grenzen des physischen Raums transzendieren. Die Zukunft ist smart – zu Hause und virtuell.

Sie möchten herausfinden, wie Sie ihre 3D Produkte visualisieren können?

Schreiben Sie uns eine Nachricht! Gemeinsam finden wir die perfekte Lösung.

rooom AG
Löbstedter Str. 47a, 07749 Jena, Germany